IMMER TOP INFORMIERT – mit Saubere Sache Heute

Am 5. und 6. Juni fand im norddeutschen Neumünster beim Igefa-Unternehmen Henry Kruse das innovative Event-Format der RAL Gütegemeinschaft Gebäudereinigung (RAL GGGR) zum Fokusthema Intelligenz statt. Dieser weitgefasste Begriff wurde auf unterschiedlichste Art und Weise in den Mittepunkt der Veranstaltung gestellt. Insgesamt 180 Teilnehmende fanden ihren Weg in den hohen Norden, 50 Personen mehr als vor zwei Jahren

Intelligenz – Club Future der RAL GGGR 2024

    Sauberes Leipziger EM-Konzept

    Während der Fußball-Europameisterschaft werden an allen Spieltagen zehn Wertstoffinseln im Stadionumfeld aufgestellt. Zusätzliche Abfallbehälter in der Fan Zone sind zur leichteren Verständlichkeit in zehn Sprachen beschriftet. Dazu kommen auch Aufklärung und Bildungsarbeit zur Abfalltrennung durch die Leipziger „Green Volunteers“ und Sauberkeitsbotschafterinnen und -botschafter der Stadtreinigung. Diese hält neben der Fan Zone auch den Augustusplatz und andere Versammlungsorte in Leipzig zur EM-Zeit besonders sauber.

    Leipzig

    20. Juni 2024

    Schwimmen in der Seine…

    … oder sollte man das lieber sein lassen? Bis die Olympischen Spiele in Paris beginnen und dort tatsächlich Schwimmwettbewerbe ausgetragen werden, soll ein Milliardenprojekt rechtzeitig für die erforderliche Sauberkeit des Flusses sorgen. Die momentanen Laborwerte geben noch Anlass zur Sorge. Grund sind die Regenfälle der vergangenen Wochen, die Abwässer in die Seine getragen hätten. 1,4 Milliarden Euro wurden in Kläranlagen und Abwassersysteme investiert. Geplant ist auch die Eröffnung von drei Schwimmbädern an der Seine 2025.

    n-tv

    20. Juni 2024

    Schwieriger Start für Tarifverhandlungen

    Für etwa 700.000 Beschäftigte in der Gebäudereinigung geht es um neue Arbeitsbedingungen. Die IG BAU fordert dabei unter anderem pauschal drei Euro mehr pro Stunde. Laut deren Angabe bekämen rund 500.000 Personen lediglich den Branchenmindestlohn. Der Vorsitzende der BIV-Tarifkommission Christian Kloevekorn als Vertreter der Arbeitgeberseite hält diese Forderung für maßlos und legt kein Angebot vor. Im September geht es in die zweite Runde.

    Die Gebäudedienstleister

    20. Juni 2024

    Best-of Facility-Service-Unternehmen

    Laut Lünendonk-Liste 2024 sind letztes Jahr die 25 führenden Unternehmen der Branche um durchschnittlich fast zwölf Prozent gewachsen – und damit mehr als im Jahr zuvor. Von Rang zwei auf eins geklettert ist Apleona, gefolgt von Spie und Wisag. Das Jahr war laut Bericht besonders von großen Zusammenschlüssen geprägt, wie dem von Apleona und Gegenbauer. Wachstumstreiber seien die erforderlichen Emissionseinsparungen, die Anforderungen an ESG und Segmente wie das Catering.

    Lünendonk

    20. Juni 2024

    Neue Strategie für mehr Recycling

    Diese Woche hat das Bundesumweltministerium seinen Entwurf für die Nationale Kreislaufwirtschaftsstrategie herausgegeben. Im Herbst soll das Gesetz verabschiedet werden. Ziel ist, dass Unternehmen deutlich mehr durch Recycling gewonnene Rohstoffe in der Produktion einsetzen als bisher. Zur Strategie gehören auch Reparaturfreundlichkeit und die Verfügbarkeit vor Ersatzteilen für Geräte. Ungelöst ist noch das Problem der Ausfuhr vieler Altautos, die nicht mehr in der EU recycelt werden können.

    taz

    20. Juni 2024

    Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands sinkt weiter

    Laut einem aktuellen Ranking der Schweizer Hochschule IMD liegt Deutschland bei der Effizienz von Regierung und Wirtschaft nur noch auf Platz 24. Vor zehn Jahren erreichte es noch Rang sechs. Von Platz 29 auf 35 ging es gar bei der Bewertung, wie innovativ, rentabel und verantwortungsvoll Unternehmen arbeiten. Was die Flexibilität des Landes angeht, landete es sogar nur auf Platz 64 von 67. Ganz oben im Ranking landeten unter anderem Singapur, die Schweiz und Dänemark.

    Spiegel Online

    20. Juni 2024

    Wieder mehr Existenzgründungen

    2023 wuchs die Zahl der Neugründungen gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent auf 568.000 – zum größten Teil im Dienstleistungssektor – , während sie zuvor um neun Prozent gesunken war. Beim Vollerwerb ging die Zahl auch weiterhin um acht Prozent zurück, wogegen sie beim Nebenerwerb um elf Prozent stieg. Diese Zahlen veröffentlichte die KfW in ihrem Gründungsmonitor. Insgesamt gab es 2023 gesamtwirtschaftlich kaum Impulse für Existenzgründungen, so Dr. Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW. Viele Gründungsvorhaben würden abgebrochen, aber immerhin seien etwas mehr Frauen als in der Vergangenheit unter den Gründern, insgesamt 44 Prozent.

    KfW

    20. Juni 2024

    CWS: Innovation Lab eröffnet

    Landes- und Kommunalpolitikerinnen und -politiker nahmen teil, als letzte Woche in Dreiech das CWS Workwear Innovation Lab eröffnet wurde. Dort sollen ab jetzt neue und bestehende Produkte und Materialien getestet, aber auch Schulungen durchgeführt werden. Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards sowie eine individuelle und professionellen Fehleranalyse stünden dabei im Fokus, so das Unternehmen.

    CWS

    20. Juni 2024

    Kärcher: ausgezeichnete Unternehmensführung

    Der German Leadership Award ging dieses Jahr an Hartmut Jenner, den langjährigen CEO des Reinigungsgeräte-Herstellers. „Hartmut Jenner verkörpert Werte wie Hingabe, Verantwortung und Verlässlichkeit, die ihn zu Spitzenleistungen fähig machen und seine robuste Persönlichkeit als Unternehmer prägen“, so Lars Wagner, Präsident der Jury des German Leadership Awards. Jenner dankte seinen Mitarbeitenden für ihr starkes Engagement und ihre Identifikation mit dem Unternehmen.

    Carwashpro

    20. Juni 2024

    N+P: Sächsischer Digitalpreis

    Beim diesjährigen Sächsischen Digitalpreis gewann die N+P-Plattform der N+P Informationssysteme GmbH den ersten Preis in der Kategorie „Wirtschaft“. Unter dem Motto „Digitale Lösungen im Bereich Rohstoffe und Energie” hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die Auszeichnung im Rahmen des „forum sachsen digital 2024“ verliehen. Das Ziel der Plattform ist es, ein digitales Ökosystem aus vernetzten Datenräumen zu schaffen und dabei die Datensouveränität zu erhalten.

    Deutscher Presseindex

    20. Juni 2024

    Real FM: Zusammenarbeit intern und extern

    Wie die Arbeitsteilung zwischen internem Facility-Management und externen Dienstleistern aussehen kann, beschreibt eine neue Arbeitshilfe, die den BIM2FM-Leitfaden 2021 ergänzt. Zielgruppe sind Unternehmen, denen Ressourcen im Facility-Management fehlen oder die auf externe Dienstleister angewiesen sind, um Immobilien zu betreiben. Die Arbeitshilfe zeigt, wer welche Leistungen in welcher Phase am besten übernehmen könnte.

    Real FM

    20. Juni 2024

    Dr. Sasse: Übernahme Kältetechnik

    Die mittelständische Dieter Auth Kälte- und Klimatechnik GmbH gehört seit Mitte Juni zur Dr. Sasse Gruppe. Die rund 25 Beschäftigten am Standort Offenbach werden übernommen, auch der Firmenname bleibt. Sasse setzt mit der Übernahme die Strategie fort, sein organisches Wachstum mit dem Kauf bewährter und erfahrener Spezialisten zu ergänzen.

    Der Facility Manager

    20. Juni 2024

    Konzept gegen Krankenhauskeime

    Österreichweit sterben einer offiziellen Schätzung zufolge bis zu 5.000 Menschen pro Jahr an einer Infektion, die sie im Krankenhaus erworben haben. Die Verantwortlichen müssten besser kooperieren, so Hans Hirschmann, Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene. Das fange schon bei der Planung einer Klinik an. Beim Internationalen Hagleitner-Hygieneforum wurde über verbesserte Händehygiene durch KI gesprochen. Mehr Schulungen und mehr Einzelzimmer sowie andere Architektur gehörten zu den weiteren geforderten Maßnahmen.

    Austria Presse Agentur

    20. Juni 2024

    Firmenpleiten im Westen

    Im ersten Quartal meldeten die Amtsgerichte in NRW 1.313 Insolvenzanträge von Betrieben – eine Steigerung von über 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In den Bereichen Handel, Instandhaltung und Reparatur von KFZ gab es demnach die meisten Pleiten, allen voran eher kleinere Unternehmen. Daher betrafen die Insolvenzen laut Landesstatistikamt 50 Prozent weniger Beschäftigte als im Jahr zuvor.

    Zeit Online

    20. Juni 2024

    Soft Skill Kollaboration

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten und sich gegenseitig dabei abteilungsübergreifend zu unterstützen – das unterscheidet die Kollaboration von der Kooperation. Diese Fähigkeit ist allerdings selten und am ehesten bei weiblichen Führungskräften zu finden. Aufmerksames Zuhören bildet die Basis, zudem muss die Selbstwahrnehmung verbessert werden. Man muss Menschen zusammenbringen und ihre Resilienz als Team stärken. So lassen sich auch Krisenzeiten gemeinsam überstehen.

    Business Punk

    20. Juni 2024

    Mehr Mutterschutz für Selbstständige?

    Das Bundesfamilienministerium und das Bundeswirtschaftsministerium haben bei einem Workshop mit Vertreterinnen und Vertretern von Verbänden und Netzwerken über die Verbesserung des Mutterschutzes für Selbstständige diskutiert. Im Rahmen des Aktionsplans „Mehr Unternehmerinnen für den Mittelstand“ zeigte sich, dass nur rund ein Drittel der Frauen, die während ihrer Selbstständigkeit ein Kind bekommen haben, Mutterschaftsleistungen aus ihrer Krankenversicherung erhielten.

    BMFSFJ

    20. Juni 2024

    Daten vor KI schützen

    Meta plant, Nutzerdaten zum Trainieren der eigenen KI zu verwenden. Dazu gehören Fotos, Videos, Audio-Dateien und Bildunterschriften auf Facebook und Instagram. WhatsApp und Privatnachrichten seien dagegen nicht betroffen. Wer die Nutzung nicht erlauben möchte, muss explizit widersprechen. Dafür gibt es Formulare in den entsprechenden Kontoeinstellungen.

    ZDF

    20. Juni 2024